Laser gegen Altersflecken

Mit Altersflecken müssen Sie sich nicht abfinden

Entfernungen mit dem Rubin-Laser – selektiv, effektiv, nebenwirkungsarm und schonend.

Sie sind klein und gemein, diese braunen Flecken im Gesicht und/oder auf dem Hand­rücken, die vielleicht auch Ihnen das Altern so drastisch vor Augen führen! Doch Sie müssen sich mit Alters­flecken als unliebsame Zeichen der Zeit nicht abfinden. 

Denn glücklicher­weise können wir Ihre Alters­flecken bei uns in der Hautarztpraxis Bergedorf problemlos und ohne Narben mit dem Laser in ein bis zwei Sitzungen entfernen.

Meist reicht eine einmalige Behand­lung in der Haut­arztpraxis Bergedorf aus, um Ihre Alters­flecken zu beseitigen.

Entstehung

Entstehung von Altersflecken

Wie große Sommersprossen aussehende, braune Flecken zeigen sich mit zunehmendem Alter bei fast allen Menschen vor allem dort, wo die Sonne ihre Wirkung nicht verfehlt, also im Gesicht, am Hals, am Dekolleté sowie auf den Handrücken und den Unterarmen.

Da es sich bei Altersflecken um reine Pigmentstörungen handelt, müssen sie aus medizinischen Gründen nicht entfernt werden. Sie sind immer harmlos, werden jedoch als unschöne Zeichen der Hautalterung von vielen Menschen als kosmetisch störend empfunden.

Diagnose

Diagnose von Altersflecken

Die Diagnose von Altersflecken ist einfach und eindeutig. Bei uns in der Hautarztpraxis Bergedorf erläutern Ihnen Frau Dr. med. Ute Moje oder Herr Dr. med. Björn Ole Raasch das genaue Vorgehen, mit dem Ihre Altersflecken schon nach kurzer Zeit der Vergangenheit angehören.

Therapie

Therapiemöglichkeiten gegen Altersflecken

Die Entfernung, der von Ihnen als störend empfundenen Pigment­flecken ist mit unserem modernen RubinLaser selektiv, effektiv und nebenwirkungsarm möglich. Praktisch können Sie dafür in einer Mittagspause bei uns in der Hautarzt­praxis Bergedorf vorbeikommen, denn die Therapie wird ambulant durchgeführt und dauert nur fünf bis circa 30 Minuten.

Laserbehandlung durch Pgmentflecken

Besonders erfreulich für Sie ist, dass bei der Therapie mit dem RubinLaser das umgebende Gewebe geschont wird. Bei der Behand­lung nehmen die Altersflecken die Energie des RubinLasers auf und werden in so kleine Pigment­frag­mente „aufgebrochen“, sodass sie über das Lymph­system abtransportiert werden können. Meist bleibt ein kleiner Teil des aufgebrochenen Pigments kurzzeitig an der Haut­ober­fläche haften, der wie ein dunklerer Fleck erscheint. Dieser heilt aber nach 7-10 Tagen unter Bildung einer gräulichen Kruste narbenfrei ab.

Nach der Behandlung

Was gilt es bei der Behandlung zu beachten

Mit Ausfallzeiten müssen Sie nicht rechnen. Nach der Behandlung kann lediglich in den behandelten Arealen für circa 45 Minuten ein leicht brennendes Gefühl auftreten. Zudem kann es kurzzeitig zu einer Schwellung oder dezenten Rötung kommen, die jedoch mit etwas Make up abgedeckt werden können.

Sport, Sauna, Solarium sowie intensive Sonnenbäder sollten Sie nach der Altersflecken-Behandlung verzichten.

Wir empfehlen Ihnen, bis zu sechs Wochen nach der Laser­behand­lung Sonnen­schutz­präparate zu verwenden, um das Auftreten von vorübergehenden oder dauerhaften Hyper­pigmen­tierungen zu vermeiden. Nur bei ausgeprägten Pigmen­tierungen sind evtl. 2-3 Behandlungen zum Erreichen eines optimalen Ergebnisses notwendig.

Entstehung

Entstehung von Altersflecken

Wie große Sommersprossen aussehende, braune Flecken zeigen sich mit zunehmendem Alter bei fast allen Menschen vor allem dort, wo die Sonne ihre Wirkung nicht verfehlt, also im Gesicht, am Hals, am Dekolleté sowie auf den Handrücken und den Unterarmen.

Da es sich bei Altersflecken um reine Pigmentstörungen handelt, müssen sie aus medizinischen Gründen nicht entfernt werden. Sie sind immer harmlos, werden jedoch als unschöne Zeichen der Hautalterung von vielen Menschen als kosmetisch störend empfunden.

Diagnose

Diagnose von Altersflecken

Die Diagnose von Altersflecken ist einfach und eindeutig. Bei uns in der Hautarztpraxis Bergedorf erläutern Ihnen Frau Dr. med. Ute Moje oder Herr Dr. med. Björn Ole Raasch das genaue Vorgehen, mit dem Ihre Altersflecken schon nach kurzer Zeit der Vergangenheit angehören.

Therapie

Therapiemöglichkeiten gegen Altersflecken

Die Entfernung, der von Ihnen als störend empfundenen Pigment­flecken ist mit unserem modernen RubinLaser selektiv, effektiv und nebenwirkungsarm möglich. Praktisch können Sie dafür in einer Mittagspause bei uns in der Hautarzt­praxis Bergedorf vorbeikommen, denn die Therapie wird ambulant durchgeführt und dauert nur fünf bis circa 30 Minuten.

Laserbehandlung durch Pgmentflecken

Besonders erfreulich für Sie ist, dass bei der Therapie mit dem RubinLaser das umgebende Gewebe geschont wird. Bei der Behand­lung nehmen die Altersflecken die Energie des RubinLasers auf und werden in so kleine Pigment­frag­mente „aufgebrochen“, dass sie über das Lymph­system abtransportiert werden können. Meist bleibt ein kleiner Teil des aufgebrochenen Pigments kurzzeitig an der Haut­ober­fläche haften, der wie ein dunklerer Fleck erscheint. Dieser heilt aber nach 7-10 Tagen unter Bildung einer gräulichen Kruste narbenfrei ab.

Nach der Behandlung

Was gilt es bei der Behandlung zu beachten

Mit Ausfallzeiten müssen Sie nicht rechnen. Nach der Behandlung kann lediglich in den behandelten Arealen für circa 45 Minuten ein leicht brennendes Gefühl auftreten. Zudem kann es kurzzeitig zu einer Schwellung oder dezenten Rötung kommen, die jedoch mit etwas Make up abgedeckt werden können.

Sport, Sauna, Solarium sowie intensive Sonnenbäder sollten Sie nach der Altersflecken-Behandlung verzichten.

Wir empfehlen Ihnen, bis zu sechs Wochen nach der Laser­behand­lung Sonnen­schutz­präparate zu verwenden, um das Auftreten von vorübergehenden oder dauerhaften Hyper­pigmen­tierungen zu vermeiden. Nur bei ausgeprägten Pigmen­tierungen sind evtl. 2-3 Behandlungen zum Erreichen eines optimalen Ergebnisses notwendig.

Meist reicht eine einmalige Behandlung in der Hautarztpraxis Bergedorf aus, um Ihre Altersflecken zu beseitigen.