Mit einer Feuchtigkeitskur von Innen kann die Struktur und Straffheit Ihrer Haut lang anhaltend verbessert werden, um wieder frischer und strahlender auszusehen.

Natürliche Hautver­jüngung durch Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botox

Natürliche Hautver­jüngung für Ihr Gesicht

Sanft und effektiv mit Produkten wie Restylane® Skin­boostersTM und EllanséTM.

Sie haben vielleicht schon viele (teure) Cremes ausprobiert, aber nichts hat bisher den gewünsch­ten Erfolg gebracht, obwohl Sie sich so sehr mehr Haut­elas­tizität und einen strah­lenden, straffen und frischeren Teint wünschen? Eine gesunde Lebens­führung und eine gute, indivi­duell abge­stimmte Haut­pflege sind bei zunehmender Hautalterung leider nur sehr bedingt wirksam. Denn weil unsere Haut einen natür­lichen Schutz­mechanismus hat, kann keine noch so innovative Creme in die unteren Haut­schich­ten vordringen.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, bedarf es deshalb effek­tiverer Maß­nahmen, die „unter die Haut gehen“. Die natürliche Haut­verjüngung mit Restylane® SkinboostersTM oder EllanséTM wirkt wie eine Kur­behandlung für die Haut. Durch die Injek­tion feinster Hyaluron­säure­partikel wird die Wasser­bindungs­kapazität der Haut deutlich erhöht, die Elas­tizität nimmt zu und die Haut erscheint strah­lender, straffer und frischer.

Beratungstermin

Entstehung

Gründe für Hautalterung

Bereits ab dem 30. Lebensjahr altert unsere Haut. Dann produziert unser Körper weniger Hyaluron­säure und weniger Kollagen, woraufhin die Haut an Spannkraft verliert und ein zunehmender Feuchtig­keits­verlust zu Aus­trocknung und Bildung kleiner Fältchen führt. Hinaus­zögern lassen sich diese Zeichen der Zeit nur sehr bedingt durch viel Schlaf, eine gesunde Lebens­weise und eine feuchtig­keits­fördernde Haut­pflege.

Diagnose

Diagnose von Hautalterung

Skinbooster und Ellansé eignen sich insbesondere für die effektive Behandlung kleiner Knitter­fältchen im Wangen­bereich oder um den Mund herum, aber auch für Hals, Decolleté und Handrücken. Ellanse ist ein Bio­stimulator, der die Vorteile der sofor­tigen Korrektur von Falten und Volumen­verlust mit der Anregung des körper­eigenen Kollagens vereint, was zu schönen, frischen und länger anhal­tenden Ergeb­nissen führt. Welches Mittel bei Ihnen das beste Ergebnis verspricht, besprechen Sie am besten persönlich mit Frau Dr. med. Ute Moje oder Herrn Dr. med. Björn Ole Raasch in Ihrer Hautarzt­praxis Bergedorf.

Therapie

Therapiemöglichkeiten gegen Hautalterung

Skinbooster oder Ellansé werden mithilfe einer feinen Nadel injiziert. Die Behand­lung mit Skinbooster wird zu Beginn 3-4 x in kürzeren Abständen (4-6 Wochen) durchgeführt und zur Erhal­tung danach ist nur noch eine Behand­lung alle 4-6 Monate erfor­derlich. Der Effekt wird nicht sofort nach der Behand­lung sichtbar, sondern erst nach einigen Wochen, wenn die verstärkte Wasser­bindung in der Haut greift und zusätz­lich die eigene Kollagen­neu­bildung angeregt wird. Dieser Effekt ist lang­anhaltend wirksam. Die Behand­lung mit dem Skinbooster ist hervorragend mit anderen Metho­den zu kombinie­ren, z.B. Hyaluronsäurefiller zum Volumen­aufbau oder Botulinumtoxin. Mit Ellansé lässt sich die passende Dauer der Korrek­tur zwischen 1 und 4 Jahren bestimmen.

Skinbooster und Ellansé sind mit einem Betäubungs­mittel angereichert, um die Schmerz­empfindung zu reduzieren. Das zusätzliche Auftragen einer Anästhe­sie­salbe ist ebenfalls möglich.